Junglandwirteabend auf Hof Ackermann

Der Betrieb von Familie Ackermann in Meinerzhagen-Elminghausen ist breit auf-gestellt. Sie halten aktuell 370 Milchkühe und an einem zweiten Standort steht das Jungvieh. Eine 75 kw Biogasanlage wird ausschließlich mit Gülle betrieben. Eine 150 kw PV-Anlage auf dem Dach sorgt ebenfalls für die Stromproduktion. Im nächsten Jahr ist ein Neubau für 330 Kühe geplant.  Ein interessantes Betriebskonzept, das uns Franz Ackermann und sein Sohn Tobias genauer vorstellen werden, am: Donnerstag,  den 14. Dezember ab 19:30 Uhr.  Adresse: Elminghausen 3, 58540 Meinerzhagen. Im Anschluss an die Besichtigung stellt Familie Ackermann uns ihren Hof noch zum gemütlichen Ausklang zur Verfügung. Bei einem kühlen Getränk und einem kleinen Imbiss wollen wir mit euch über aktuelle Themen der Agrarpolitik diskutieren, aber auch über eure Ideen und Wünsche für das Junglandwirteforum und an den WLV. Aus organisatorischen Gründen bitten wir euch daher um Eure Anmeldung bis zum 12.12. (s. Rückseite). An dem Abend sammeln wir dann ggf. eine kleine Umlage von Euch ein. Wir freuen uns auf Euch!

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Eure Junglandwirteforem im MK und OE

 

 

Der Betrieb von Familie Ackermann in Meinerzhagen-Elminghausen ist breit auf-gestellt. Sie halten aktuell 370 Milchkühe und an einem zweiten Standort steht das Jungvieh. Eine 75 kw Biogasanlage wird ausschließlich mit Gülle betrieben. Eine 150 kw PV-Anlage auf dem Dach sorgt ebenfalls für die Stromproduktion. Im nächsten Jahr ist ein Neubau für 330 Kühe geplant.  Ein interessantes Betriebskonzept, das uns Franz Ackermann und sein Sohn Tobias genauer vorstellen werden, am: Donnerstag,  den 14. Dezember ab 19:30 Uhr.  Adresse: Elminghausen 3, 58540 Meinerzhagen. Im Anschluss an die Besichtigung stellt Familie Ackermann uns ihren Hof noch zum gemütlichen Ausklang zur Verfügung. Bei einem kühlen Getränk und einem kleinen Imbiss wollen wir mit euch über aktuelle Themen der Agrarpolitik diskutieren, aber auch über eure Ideen und Wünsche für das Junglandwirteforum und an den WLV. Aus organisatorischen Gründen bitten wir euch daher um Eure Anmeldung bis zum 12.12. (s. Rückseite). An dem Abend sammeln wir dann ggf. eine kleine Umlage von Euch ein. Wir freuen uns auf Euch!

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Eure Junglandwirteforem im MK und OE